Korrosionsschutz – esgeCor RDE

Korrosionsschutz für Drahterodiermaschinen
Anwendung
esgeCor RDE wurde entwickelt, um die unerwünschte Korrosionsbildung auf Werkstücken und an Maschinenteilen bei der Drahterosion im Wasserbad zu verhindern.
Das Konzentrat ist mineralölfrei, nicht brennbar und enthält keine giftigen Stoffe.
Das Konzentrat wird dem deionisierten Wasser beigemischt. Die optimale Einsatzkonzentration ist 0,5% (0,5 Liter esgeCor RDE für 100 Liter deionisiertes Wasser) und kann mit dem Refraktometer überprüft werden. esgeCor RDE verklebt die Düsen im Wasserkreislauf nicht und verhält sich gegenüber Aluminium, Buntmetallen, Stahl und Kunststoffen neutral. Weder die Filtration des deionisierten Wassers noch die Ionenaustauscher werden beeinflußt; ebenso gibt es keine Beeinträchtigung bei der Entsorgung des Wassers.

 

Technische DatenEinheitPrüfverfahren
Dichte 20°C g/ml1,3DIN
pH Wertca. 6-7DIN
Stockpunkt °C< -10DIN
Farbefarblos

 

alle Angaben sind ca. Werte
Refraktometerfaktor 1,5